Aroma-Therapie

Die Aroma-Therapie ist eine Therapieform, die auf die heilende Wirkung von ätherischen Ölen setzt. Duftstoffe von Blüten, Blättern, Nadeln oder Wurzeln werden mit Basisölen angereichert, dann einmassiert bzw. inhaliert oder auch als Badezusatz verwendet. Über Haut, Schleimhäute und Nase gelangen die Düfte ins Gehirn und wirken direkt auf Psyche und Nerven. So werden die Selbstheilungskräfte harmonisiert und/oder angeregt.

zurück