Body-Mass-Index

Der Body-Mass-Index ist eine Masseinheit für die Bewertung des Körpergewichts eines Menschen im Verhältnis zum Quadrat seiner Grösse.

Beispiele
  • Eine Frau ist 58 kg schwer und 1,70 m gross. Ihr BMI errechnet sich wie folgt:
    58 kg / (1,7 m · 1,7 m) ≈ 20 kg/m² ⇒ Normalgewicht.
  • Ein Mann ist 87 kg schwer und 1,76 m gross. Sein BMI errechnet sich wie folgt:
    87 kg / (1,76 m · 1,76 m) ≈ 28 kg/m² ⇒ Übergewicht

Der Body-Mass-Index hat jedoch keine hohe Aussagefähigkeit da Muskeln schwerer als Fett wiegen. Somit müsste dann ein Body-Builder adipös sein, da er generell einen hohen BMI hat. Diese Masseinhiet dient also nur einer ungefähren Richtlinie.


zurück