Mineralstoffe und Spurenelemente

Mineralstoffe sind chemische Elemente, lebensnotwendige, anorganische Nährstoffe. Mitverantwortlich für den Ablauf lebensnotwendiger Reaktionen im Körper und Bau- und Reglersubstanzen für den menschlichen Organismus. Sie haben keinen Brennwert.

Spurenelemente sind Mineralstoffe die im menschlichen Körper weniger als 50 mg/Kg vorkommen. Einige von ihnen kann der Körper nicht selbst synthetisieren, sie müssen daher regelmässig zugeführt werden da sonst schwere Mangelerscheinungen drohen. In Form von HCK (Mikronähr-stoffgranulat) gelingt dies ideal.

zurück