Rückenschule

Tun Sie sich und Ihrem Rücken etwas Gutes: Besuchen Sie einmal eine Rückenschule. Viele unserer Verspannungen und Kreuzschmerzen kommen von einer falschen Sitzhaltung und mangelnder Bewegung. Mit dem richtigen Wissen können Sie hier viel für Ihr Wohlbefinden tun. Rückenschule = Wellness-Schule! Angeboten werden solche Kurse in Volkshochschulen oder auch von den Krankenkassen. Falls Sie schon Beschwerden haben, suchen Sie sich eine gute Krankengymnastik-Praxis und arbeiten Sie dort gezielt an den Ursachen Ihrer Schmerzen. Selbstverständlich habe auch ich einige Übungen für Sie parat.

zurück